14.05.16: Frühlingsfest im Interkulturellen Garten

otto_grünt_und_blüht-jpgFrühlingsbeginn im IkuGa Magdeburg

Der interkulturelle Garten Magdeburg schafft einen Platz für Toleranz und Miteinander, in dem verschiedene Menschen aus unterschiedlichsten Ländern zusammen gärtnern können. Neben der gärtnerischen Tätigkeit wird der Aufbau einer offenen und toleranten Gemeinschaft propagiert. Zudem bereichert das Projekt den Stadtteil Neue Neustadt und fördert einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt. Schließlich steht auch das Thema gesunde Ernährung durch den Eigenanbau im Fokus des Projektes.

Auch in diesem Jahr hat der interkulturelle Garten immer noch Platz für engagierte und interessierte Gärtner_innen. Um diesen die Möglichkeit zu geben den Garten kennenzulernen öffnet der IkuGa am Samstag, den 02.04.2016 von 10 – 14 Uhr für alle Interessierte seine Türe. Das Thema des zweiten Tags der offenen Türe ist Vorbereiten von Boden und Pflanzen. Mit dem gemeinsamen Arbeitseinsatz, zu dem jede_r herzlich eingeladen ist, soll der Garten für die diesjährige Saison vorbereitet werden.

Ort: Kuckhoffplatz 8 |39124 Magdeburg